Der Förderverein

--- Die entsprechenden Formulare stehen
demnächst wieder zur Verfügung ---

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Birresborn

 

Für die Ortsgemeinde Birresborn wurde am 14.01.1989 ein „Förderverein für die Freiwillige Feuerwehr Birresborn" gegründet. Der Verein wurde unmittelbar nach der Gründung ins Vereinsregister eingetragen und erlangte auch sofort die Anerkennung der Gemeinnützigkeit.

 

Auszug aus der Satzung:

 

„Zweck", § 3

1. Der Förderverein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke
im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung in der
jeweils gültigen Fassung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster
Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Insbesondere setzt er sich zur Aufgabe:
1.1. die Pflege und Förderung des Gedankens des Feuerwehrwesens
1.2. die Förderung der Jugendfeuerwehr, der Frauenarbeit und der Altersabteilung
in der Feuerwehr
1.3. die Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch mit allen für das
Feuerwehrwesen, Rettungswesen und den Katastrophenschutz verantwortlichen
Stellen, Personen und sonstigen Verbänden.
1.4. die Wahrnehmung der sozialen Belange der Mitglieder, insbesondere der
aktiven Mitglieder im Rahmen seiner Möglichkeiten.
1.5. die Pflege des Brauchtums innerhalb der Ortsgemeinde Birresborn, soweit
dies insbesondere der Unterstützung oder der Durchführung durch den Verein
oder die Freiwillige Feuerwehr bedarf.

 

„Mitgliedschaft", § 5

Der Förderverein besteht aus

1. den fördernden Mitgliedern
2. den aktiven Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Birresborn
2.1. den Mitgliedern der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Birresborn
2.2. den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Birresborn

Fördernde Mitglieder können auf Antrag natürliche und juristische Personen werden.

Ein Antrag , zum Eintritt in den Förderverein , kann hier heruntergeladen werden :

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Haas ----- Hinweis für Handybenutzer: Um Bilder zu vergrößern, muss die "Desktop-Ansicht" gewählt werden.